Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Probeleserin

Hallo ihr Lieben,

ich habe gestern das vollständige Buch lesen dürfen und möchte meine Meinung dazu mit euch teilen.

Wie schon gesagt als ich die ersten Seiten las, lief es mir kalt den Rücken runter, weil ich mich so sehr in Jan wiederfand.

Es ist eine sehr ergreifende Geschichte, die genau das beschreibt was ich gefühlt habe und auch heute noch fühle.

Es hilft mir besser damit unzugehen weil ich weiß, ich bin nicht alleine mit diesen Gedanken und Fragen und das bedeutet mir sehr viel.

Ich bin überwältigt darüber wie ähnlich wir uns sind und bin sehr beeindruckt das so offen über alles gesprochen wird.

Viele werden sich vorstellen können wie es einem dadurch geht und das ist wichtig.

Dieses Buch trifft vieles auf den Punkt genau und dafür danke ich Jan aus Herzen, dass er genau das an die Welt weiter gibt.

Liebe Grüße an alle

Hallo Nina

 

also wie immer Dankeschön für deine lieben Worte . Wir fangen an jetzt die letzten Wochen zu zählen, bis es denn endlich für jeder man zugänglich wird! Wir sind alle sehr gespannt drauf wie es die Leute finden werden 😉

 

Aber sie es jetzt mit mir schon kennen ob Betroffene oder nicht .. sagen alle es ist ein großes Werk was sich nicht nur gut lesen lässt, spannend und fesselnd ist . Sondern es jeden mitreist in das Leben des kleinen Jan Kleins :))